Burnout-Prävention

Dauerstress wirksam begegnen

Das Burnout-Syndrom ist zurzeit in aller Munde. Insgesamt haben die psychischen Erkrankungen in den letzten Jahren stark zugenommen. Vom Burnout-Symptom sind häufig diejenigen betroffen, die sich besonders engagiert, mit viel Ehrgeiz und Idealismus einer Aufgabe widmen. Vorübergehende Stresssituationen können wir in der Regel gut verkraften, wenn der Stress aber über Monate oder Jahre anhält, sind nachhaltige Konsequenzen für unseren Organismus fast unvermeidbar. Burnout ist aber nur eine der möglichen Folgen von Dauerstress. Auch viele körperliche Krankheiten sind auf Dauerstress zurückzuführen.

Man geht heute davon aus, dass die Ursachen von Burnout zum einen in den Umweltbedingungen liegen, in denen sich jemand befindet und zum anderen bestimmte Persönlichkeitseigenschaften ein Burnout-Syndrom begünstigen. So können neben Zeit- und Leistungsdruck u.a. auch permanente Über- oder Unterforderung, fehlender Gestaltungsraum oder Angst vor Arbeitsplatzverlust zu einem Burnout-Syndrom führen.

In der Beratung von Unternehmen und Betroffenen konzentriere ich mich auf die beeinflussbaren Faktoren.

Burnout-Prävention

  • Ist-Analyse
  • Beratung von Führungskräften und Mitarbeitern
  • Entwicklung von Frühwarnsystemen und betrieblichen Steuerungselementen
  • Einzelcoaching